Anleitung für eine Haarverlängerung mit Microring Extensions

 

Wir erklären Ihnen in nur 7 Schritten, wie Sie ihr Eigenhaar mit unseren Microring Extensions verlängern oder verdichten können.

 

 

 

Schritt 1

Bevor Sie mit der Einarbeitung Ihrer Microring Extensions beginnen, sollten Sie Ihr Eigenhaar gerade nach unten kämen und in linienförmigen Strähnen abteilen. Ziehen Sie mit einem Stielkamm eine Linie - am besten beginnen Sie im unteren Nackenbereich - und stecken Sie anschließend das abgeteilte Haar mit einer Jumbo Klammer an Ihrem Oberkopf fest.

 

 

Schritt 2

 

Teilen Sie nun eine feine Eigenhaarsträhne ca. 1g ab.

 

 

 

Schritt 3

 

Als ideale Einfädelhilfe dient die Plastikschlaufe, die an den Microring Extensions Strähnen befestigt ist. Nehmen Sie den Stielkamm und fädeln Sie die abgeteilten Eigenhaarsträhnen durch die Schlaufe.

 

 

 

Schritt 4

 

Achten Sie auf eine gleichmäßige Verteilung der Eigenhaarsträhnen und den Extensions. Die Eigenhaarsträhne muss genauso dick / schwer wie die Extensions-Strähne sein. Sollte der Fall eintreffen das die Strähne zu dick ist, werden Sie sie nicht durch den Microring ziehen können. Sollte der Fall eintreffen das die Strähne zu dünn ist, kann es dazu führen das Sie Ihrer Kopfhaut und den Haarwurzeln Schaden zufügen. Der Vorteil an unseren Microrin Extensions ist, dass es 1g Strähnen sind, dadurch benötigen Sie weniger Einzelsträhnen als bei herkömmlichen 0,5g Strähnen.

 

 

 

Schritt 5

 

Nun können Sie einfach mit der Schlaufe die Eigenhaarsträhne durch den - bereits an den Extensions angebrachten - Microring ziehen. Die Plastikschlaufe wird sich nach dem einfädeln von der Echthaarsträhne lösen.

 

 

 

Schritt 6

 

Nachdem sich die Eigenhaarsträhne nun im Microring befindet, wird sie im siebten Schritt mit Hilfe der Microring Zange mit der Extensions-Strähne verbunden.

 

 

 

Schritt 7

 

Drücken Sie nun den Microring mit unserer Microring Zange fest zusammen. Die Extensions-Strähne wird somit ohne kleben und ohne Hitze in Ihr Eigenhaar eingearbeitet, sondern lediglich rein mechanisch. Wenn Sie die Extensions entfernen möchten, müssen Sie den Ring einfach mit der Zange in entgegen gesetzter Richtung  drücken.

 

Jetzt wissen Sie wie sie die Microring Extension an Ihr Eigenhaar anbringen. Arbeiten Sie sich nun von unten nach oben durch. Arbeiten Sie sorgfältig und sauber. Achten Sie zudem beim Abteilen Ihrer Eigenhaare auf saubere und gerade Linien.

Anleitung für eine Haarverlängerung mit Microring Extensions

 

Wir erklären Ihnen in nur 7 Schritten, wie Sie ihr Eigenhaar mit unseren Microring Extensions verlängern oder verdichten können.

 

 

 

Schritt 1

Bevor Sie mit der Einarbeitung Ihrer Microring Extensions beginnen, sollten Sie Ihr Eigenhaar gerade nach unten kämen und in linienförmigen Strähnen abteilen. Ziehen Sie mit einem Stielkamm eine Linie - am besten beginnen Sie im unteren Nackenbereich - und stecken Sie anschließend das abgeteilte Haar mit einer Jumbo Klammer an Ihrem Oberkopf fest.

 

 

Schritt 2

 

Teilen Sie nun eine feine Eigenhaarsträhne ca. 1g ab.

 

 

 

Schritt 3

 

Als ideale Einfädelhilfe dient die Plastikschlaufe, die an den Microring Extensions Strähnen befestigt ist. Nehmen Sie den Stielkamm und fädeln Sie die abgeteilten Eigenhaarsträhnen durch die Schlaufe.

 

 

 

Schritt 4

 

Achten Sie auf eine gleichmäßige Verteilung der Eigenhaarsträhnen und den Extensions. Die Eigenhaarsträhne muss genauso dick / schwer wie die Extensions-Strähne sein. Sollte der Fall eintreffen das die Strähne zu dick ist, werden Sie sie nicht durch den Microring ziehen können. Sollte der Fall eintreffen das die Strähne zu dünn ist, kann es dazu führen das Sie Ihrer Kopfhaut und den Haarwurzeln Schaden zufügen. Der Vorteil an unseren Microrin Extensions ist, dass es 1g Strähnen sind, dadurch benötigen Sie weniger Einzelsträhnen als bei herkömmlichen 0,5g Strähnen.

 

 

 

Schritt 5

 

Nun können Sie einfach mit der Schlaufe die Eigenhaarsträhne durch den - bereits an den Extensions angebrachten - Microring ziehen. Die Plastikschlaufe wird sich nach dem einfädeln von der Echthaarsträhne lösen.

 

 

 

Schritt 6

 

Nachdem sich die Eigenhaarsträhne nun im Microring befindet, wird sie im siebten Schritt mit Hilfe der Microring Zange mit der Extensions-Strähne verbunden.

 

 

 

Schritt 7

 

Drücken Sie nun den Microring mit unserer Microring Zange fest zusammen. Die Extensions-Strähne wird somit ohne kleben und ohne Hitze in Ihr Eigenhaar eingearbeitet, sondern lediglich rein mechanisch. Wenn Sie die Extensions entfernen möchten, müssen Sie den Ring einfach mit der Zange in entgegen gesetzter Richtung  drücken.

 

Jetzt wissen Sie wie sie die Microring Extension an Ihr Eigenhaar anbringen. Arbeiten Sie sich nun von unten nach oben durch. Arbeiten Sie sorgfältig und sauber. Achten Sie zudem beim Abteilen Ihrer Eigenhaare auf saubere und gerade Linien.